starnet/media/gallery/BilderHP/banner_neu.jpg  
 
Aktuelles Die Schule Förderverein An die Schüler Das Kollegium An die Eltern Sonstiges Kontakt  
    Location: An die Eltern -> Einschulung
 
Aktuelles
Die Schule
Förderverein
An die Schüler
Das Kollegium
An die Eltern
 
 
Informationen
Einschulung
Elternvertreter
Schulelternrat
Kindergarten - Grundschule
Konzept Sprachförderung
Schullaufbahnempfehlung
Schülerlotsen
Sonstiges
Kontakt
Hier einige Informationen zum Beginn der Schulpflicht  (§ 183):

Der Stichtag für die Schulpflicht in Niedersachsen wird in drei Schritten vom 30. Juni eines Jahres auf den 30. September verlegt. Um den Schulträgern und Eltern genügend Zeit zu lassen, sich auf die Veränderung einzustellen, wurden erstmalig 2010 Kinder schulpflichtig, die bis zum 31. Juli 2010 das sechste Lebensjahr vollendet hatten.
2011 wird dann der Stichtag der 31. August sein und ab 2012 der 30. September.

Das heißt, schulpflichtig werden:
- mit Beginn des Schuljahres 2011/ 2012 alle Kinder, die in der Zeit vom 1. August 2010 bis zum 31. August 2011 das sechste Lebensjahr vollenden,
- mit Beginn des Schuljahres 2012/ 2013 alle Kinder, die bis zum 30. September (2012) das sechste Lebensjahr vollenden.

Von 2012 an kommt die Neufassung des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG) erstmalig zur Anwendung und gilt dann dann für die nachfolgenden Schuljahre entsprechend - Stichtag ist dann jeweils der 30. September.

17/18 = 01.10.2010 bis 30.09.2011
18/19 = 01.10.2011 bis 30.09.2012
19/20 = 01.10.2012 bis 30.09.2013
20/21 = 01.10.2013 bis 30.09.2014
21/22 = 01.10.2014 bis 30.09.2015
22/23 = 01.10.2015 bis 30.09.2016


Einschulung der Erstklässlerinnen und Erstklässler


- im Schuljahr 2017/2018 am 05.08.2017
- im Schuljahr 2018/2019 am 11.08.2018
- im Schuljahr 2019/2020 am 17.08.2019
- im Schuljahr 2020/2021 am 29.08.2020
- im Schuljahr 2021/2022 am 04.09.2021
- im Schuljahr 2022/2023 am 27.08.2022
- im Schuljahr 2023/2024 am 19.08.2023






Hausaufgabentipps

 

Sechs Tipps an die Eltern zur Verbesserung des Arbeitsverhaltens bei den Hausaufgaben:

 

  • Sorge für einen aufgeräumten Arbeitsplatz ohne Spielsachen, bevor du beginnst.
     

     

  • Teile deinen Freunden mit, ab wann sie bei dir anrufen dürfen.
     

     

  • Entscheide dich, ob du mit der leichtesten oder der schwersten Aufgabe beginnen willst.
     

     

  • Kontrolliere am Ende mit deinem Hausaufgabenheft, ob du alle Aufgaben erledigt hast.
     

     

  • Auch Lernen und Abfragen gehört zu den Hausaufgaben.
     

     

  • Wenn du fertig bist, bring deine Materialien in Ordnung und räume alles wieder in die Schultasche.

     


 

 

 

 

  zuletzt bearbeitet am 09-03-2017